Psychotherapie mit dem Inneren Kind/ mit Inneren Anteilen Wir alle können uns nur eines Teils unseres Selbst, des Gegenübers, der Welt bewusst sein; wir fokussieren unsere Aufmerksamkeit und filtern unbewusst die Reize, die auf uns einströmen. In An-/ Teilen zu denken ist also etwas, was uns nah liegt und vertraut ist. Ich habe diese Perspektive vor allem durch die Arbeit mit komplex traumatisieren Menschen und dank der Arbeit von Nijenhuis und van der Hart kennengelernt. Schnell jedoch merkte ich, dass diese Perspektive den meisten hilfesuchenden Menschen den Heilungsweg sehr erleichtern kann. So wie es im Alltag manchmal notwendig ist, dass wir den empfindsamen Teil unseres Selbst in den Hintergrund schieben, etwa wenn wir nach dem Streit mit der besten Freundin im Job funktionieren möchten, so trat in der Regel auch schon als Kind dieser oder jener Teil von uns regelmäßig in den Hintergrund. Zum Beispiel dann, wenn wir in wichtigen Situationen nicht den Zuspruch erhalten haben, den es gebraucht hätte, oder wenn wir gar auf Ablehnung und Missbilligung gestoßen sind. Als Kind spüren wir die Gefühlslage der Eltern viel feiner, als sie an der Oberfläche einsehbar wäre, und wir passen uns automatisch an diese an. So kommt es, dass wir alle neben unserem nach außen ersichtlichen Ich auch den ein oder anderen Teil von uns im Verborgenen mitführen, der von unserem System als schützenswert, unpassend oder z.B. bedrohlich empfunden wird. Handelt es sich um jüngere Anteile, sprechen wir von Inneren Kindern. In diesen Anteilen können Verletzungen und Unangenehmes unbewusst wirken, aber auch Kreativität, Energie, Lebensfreude und viele Schätze und Ressourcen verborgen liegen, die unser Leben bereichern, wenn wir sie wieder entdecken. In der Therapie kann auf behutsame und respektvolle Weise alles, was uns ausmacht, wieder in Kontakt, Erstarrtes in Bewegung gebracht werden, innere Konflikte können gelöst und alte Wunden versorgt werden, so dass Sie Ihre Potentiale entfalten, im Einklang mit sich leben und Ihr Leben selbstbestimmter gestalten können.